In-Ku 26 Kurzwellensender Schwarzenburg


Während fast 60 Jahren bestand von 1939 bis im März 1988 in Schwarzenburg (BE) eine Kurzwellen-Grosssendestation. Mit ihren Sendern und Antennen war sie für die Schweiz mit dem Kurzwellendienst ein Sprachrohr und mit der Radio-Telephonie und -Telegraphie eine Kommunikationseinrichtung, welche der abgeschlossenen Schweiz im 2. Weltkrieg unschätzbare Dienste leistete.
Neue technische Entwicklungen, wirtschaftliche Gründe, aber auch Widerstände in der Bevölkerung um Schwarzenburg führten 1997 zum Beschluss, das Sendezentrum Ende März 1998 stillzulegen.