In-Ku 62 Schmiedemuseum Bazenheid


Schmiedewerkstätten gab es fruher fast in jedem Dorf. Nur wenige haben überlebt. Einzigartig in der Schweiz ist die Werkzeugschmiede in Bazenheid, weil im 2009 stillgelegten Betrieb Maschinengruppen aus den 1920er Jahren betriebsfähig erhalten sind, und weil die Inhaberfamilie Meier in jahrzehntelanger Arbeit eine vollständige Sammlung von Schmiedeeinrichtungen und Produkten aufgebaut hat: das «Werkzeugmuseum» mit dem «Handwerkspanorama».