In-Ku 65 Seemuseum Kreuzlingen


Vom 2. Juni 2012 bis im Mai 2013 ist das Seemuseum Gastgeberin
für die Wanderausstellung «Industriekultur in der Ostschweiz» der SGTI.
Das bestärkt die Initianten des Museums, dass dieses – auch aus Thurgauer Sicht – am richtigen Ort ist: In unmittelbarer Nähe zur «eigentlichen Hauptstadt des Thurgaus», Konstanz, und von den meisten grösseren Ortschaften des Kantons etwa gleich weit entfernt, nämlich 20 bis 25 km. Konstanz und Kreuzlingen zusammen ergeben allein schon ein Besucherpotential von 100000 Personen. Zudem bildet der Bodensee eine der grössten Tourismusregionen Süddeutschlands.