In-KU 81 Museum für Kommunikation


Für die Ordentliche Generalversammlung sind wir im wiedereröffneten Museum für Kommunikation in Bern zu Gast. Wir besuchen nicht nur das sehenswerte Museum, sondern erhalten auch Einblick in das nicht öffentlich zugängliche Museumsdepot in Schwarzenburg. Das Lager in den Gebäuden des ehemaligen Kurzwellensenders wurde 2014 um eine Halle für die Unterbringung der grossen Sammlung an Postfahrzeugen und Postautos erweitert. Die innovative Hallenkonstruktion ist 2015 mit dem nationalen Architekturpreis Prix Lignum in Gold ausgezeichnet worden. Die Versammlung selbst findet nach einem gemeinsamen Mittagessen in Bern statt. Die freie Besichtigung des eigentlichen Museums in Bern beschliesst unseren spannenden Tag zur Kommunikation und ihrer Geschichte.