Jahresprogramm / Exkursionen 2019

Mittwoch, 27. Februar 2019:

Vernissage zur Aufschaltung des ersten Teils des Fotobestandes von Dr. Hans-Peter Bärtschi der Stiftung Industriekultur auf der Bilddatenbank der ETH Bibliothek. Wir sind ab 17:30h zum Apéro und einem Vortrag von Nicole Graf, Leiterin des Bildarchivs, eingeladen.
 
 

Einladung / Anmeldung

Low_Einladung_Vernissage_ETH.pdf

Samstag, 2. März 2019:

Ehemalige Produktionsstätten und aktuelle Schienenverkehrswege um Zürich. Unser Partnerverein, die Schweizerische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte SGEG, plant im Rahmen seiner Generalversammlung ein interessantes Rahmenprogramm mit historischen Strassenbahnen.
 
 

Samstag, 18. Mai 2019: SGTI Generalversammlung

In Zusammenarbeit mit Unternehmen, Gemeinden, der Denkmalpflege und dem Verband Aargauer Museen eröffnete der Verein Industriekultur am Aabach einen Rundgang vom Hallwilersee bis zum Bahnhof Wildegg. Anlässlich unserer Generalversammlung in Lenzburg besuchen wir die Höhepunkte der erschlossenen Technikstandorte und lassen uns von Fachleuten deren Geschichte erklären.
 
 

Sommer/Herbst 2019:

Die SBB betreiben in Zürich nicht nur die grösste Verkehrsdrehscheibe der Schweiz, sondern haben im Laufe der Zeit auch zahlreiche Betriebs- und Dienstgebäude realisiert. Den von namhaften Architekten erstellten Bauten droht zum Teil der Abbruch. Wir wollen uns in Zusammenarbeit mit dem Museum für Gestaltung von namhaften Architektur- und Industrieexperten die markanten Bauten erklären lassen.
 
 

Sommer/Herbst 2019:

Vom Stausee zur Steckdose. Unsere Exkursion widmet sich von der Produktion über die Übertragung zum Verbrauch der Elektrizität. Von den Kraftwerksanlagen in Thusis über die Hochspannungsleitungen in der Linthebene bis zum Wasserkocher begleiten wir den Strom in einem Extrabus und ermöglichen viele Fotogelegenheiten.
 
 

Samstag, 30. November 2019:

Der Orell Füssli-Verlag lädt uns zur Vernissage des Buches "Schweizer Bahnen Mythos - Geschichte - Politik 1844 - 2014" von Dr. Hans-Peter Bärtschi zu unserem Kooperationspartner in das Lichtspiel / Kinemathek Bern ein. Nach dem Apéro folgen am Nachmittag die gemeinsamen Kinovorführungen der SGTI und SGEG mit historischen Industrie- und Eisenbahnfilmen.
 
 
An allen Veranstaltungen sind sowohl Mitglieder wie Gäste herzlich willkommen. Mitglieder der SGTI und SGEG profitieren dabei von vergünstigten Konditionen. Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Die detailierten Programme mit Einladung werden jeweils versandt und hier aufgeschaltet.